Meine Zeit

Wo ist meine Zeit?
Oft gefragt, nie hinterfragt.
Verplempert, verarbeitet, vertan
oder verschenkt?

Wem habe ich von meiner Zeit gegeben?
Den Kindern, dem Mann, der Mutter,
dem Vater, den Geschwistern,
den Freunden, den Kollegen
und, und, und......

....und ich?


Wieviel Zeit habe ich mir gegeben?
Oder hätte ich sie mir einfach nehmen können?
Wozu brauche ich eigentlich Zeit?

Für die Kinder, den Mann, die Mutter,
den Vater, die Geschwister,
die Freunde, die Kollegen
und, und, und.....

...und ich?


Will ich überhaupt Zeit?
Wieviel Zeit will ich?
Jetzt bin ich hier und habe Zeit !
Zeit für mich.
Diese Zeit gibt mir Kraft !

Kraft wofür?


Für die Kinder, den Mann, die Mutter,
den Vater, die Geschwister,
die Freunde, die Kollegen
und, und, und...

....und ich?

...habe hofentlich gelernt auch Zeit
für mich zu benutzen !!!


(
..nicht zur Veröffentlichung